Mietbedingungen

Ankunft und Abreise

Die Mieter der Hütte haben das Recht, die Hütte bis 10.00 Uhr am Abreisetag zu mieten.

Wir tun, was wir können, damit neue Gäste so schnell wie möglich ihre Hütten am Anreisetag beziehen können.

Die Hütten

Wir bitten Sie, die Häuser in einem sauberen Zustand zu hinterlassen. Legen Sie dabei besonderes Augenmerk auf Küche und Bad. Die Endreinigung können wir für Sie gegen ein Entgelt übernehmen. Aus hygienischen Gründen bitten wir, in jedem Fall Bettzeug zu benutzen. Schlafsäcke sind nicht erlaubt !

Die Boote

In Norwegen ist es vorgeschrieben, Rettungswesten im Boot zu tragen. Der Mieter eines Bootes ist verantwortlich für Schäden, die am Boot, am Motor oder der Ausrüstung zum Boot durch Unachtsamkeit oder durch mutwillige Beschädigung entstehen. Sagen Sie uns Bescheid, wenn etwas am Boot fehlt oder Fehler auftreten. Wir bitten Sie, immer ein Mobiltelefon im Boot dabei zu haben.

Es ist nicht erlaubt, ein Boot im alkoholisierten Zustand zu führen. Die Boote sollten nach jeder Benutzung gereinigt werden. Sie erhalten ihr Boot mit vollem Tank und Sie sind verpflichtet, die Boote mit vollem Tank zurückzugeben.

Filetierraum und Fischabfälle

Wir bitten darum, dass jeder nach Benutzung des gemeinsamen Filetierraums aufräumt und diesen gegebenenfalls reinigt. Fischabfälle müssen in den Fjord geworfen werden, vom gekennzeichneten Platz aus, damit Geruch vermieden wird und Tiere fernbleiben.

Bezahlung

Aufgrund neuer und strengerer Steuergesetze möchten wir Sie darum bitten, das Geld für Hütten und Boote im Voraus auf das Bankkonto zu überweisen.

Es ist leider schwierig geworden, Euros in Norwegen zu tauschen. Dies ist nur noch in Banken größerer Städte möglich. Deshalb empfehlen wir Ihnen, schon in Deutschland Geld zu tauschen oder die Geldautomaten in Norwegen zu nutzen.